« The Pekstock papers »
Autor Pekstock, Willem ;
Titel « The Pekstock papers »
Untertitel
Publikationsjahr 1689 (ca.)
Publikationsort Amsterdam
Verlag/Herausgeber
Illustrationen Nein
Beschreibung

Amsterdam, Municipal Archives, Ms. Nr. N09 23.

Van Schendel, A. F. E.: Manufacture of Vermilion in 17th Century Amsterdam: The Pekstock Papers. In: Studies in Conservation 17, 1972, p. 70–82.

Willem Pekstock war Malmittelhersteller und -händ­ler in Amsterdam, der auch mit Nürnberg oder Köln Handel trieb. Teile der Rezepte sind datiert zwischen 1674 und 1689, so dass das gesamte Manuskript nicht vor 1689 geschrieben worden sein kann.

Im Manuskript ist die Herstellung der in der Zeit verbreitetsten Pigmente akribisch und detailversessen beschrieben. Die Beschreibungen sind begleitet von Hinweisen auf Verwendung von Zeichenmaterialien und -utensilien. Weiter sind die Destillation von Terpentin sowie die Herstellung von Grünspan, Zinnober und Indigo aufgezeichnet. Weitere Rezepte zu Textilfärbung, Anweisungen medizinischer Natur und Instruktionen über Herstellung von Wachssiegeln.

Ausgaben Studies in Conservation 17, 1972, p. 70–82.
Referenzen Hermens 1998